Screen-Peas
Impressum

Stand 13.01.97

Zielsetzung für das Screen-Peas-Magazin

Der Titel "Screen-Peas" ist eine Parodie auf den Namen Greenpeace - natürlich mit allem gebotenen Respekt - und soll symbolisieren, daß dieses Magazin auf seine bescheidene Weise ähnliche Ziele verfolgt wie Greenpeace, die Mutter der Umweltinitiativen, nämlich die Bewahrung und Wiederherstellung unserer natürlichen Umwelt.
Das Screen-Peas-Magazin ist unabhängig, aber solidarisch mit allen Umweltgruppen und -Initativen. Grundsätzlich ist das Magazin keine kommerzielle Einrichtung, allerdings können zur Kostendeckung einige Anzeigen für umweltfördernde Ideen, Vorhaben oder Produkte aufgenommen werden.
Die HerausgeberInnen sind Studierende bzw. ehemalige Studierende der Universität Hamburg, Fachbereich Informatik, und sehen im Srcreen-Peas-Magazin eine Anwendung aus dem Gebiet der Umweltinformatik.

Maike Franzen (geb. 1964)

1982 - 1987 Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Politik (Hamburg), Abschluß Dipl. Sozialökonomin, 1987 - 1995 Informatikstudium an der Universität Hamburg, Abschluß Diplom-Informatikerin, Tätigkeit als Assistentin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin und als Seminarleiterin bei "Arbeit und Leben". Seit 1995 Designerin für Computer-Based-Training-Programme.

Lübbert Kok (geb. 1934)

1954 - 1990 Tätigkeit als Industriekaufmann in den Bereichen Rechnungswesen, Marktforschung, Logistik und Organisation/Datenverarbeitung, seit 1990 Informatikstudium an der Universität Hamburg. Tätigkeiten als Unternehmensberater, Multimedia-Designer und Grafiker. (E-Mail: luebbertkok@praemedia.de)

Die Lern-Softwerker

Seit 1994 betreiben Maike Franzen und Lübbert Kok gemeinsame Software-Entwicklung unter dem Namen "Die Lern-Softwerker".

Erstellt: Lübbert Kok, Stand: 13.01.1997/25.02.2008

Zurück zur Hauptseite